Dienstag, 25. September 2012

Raven Mysteries: Gold und Geisterjagd von Marcus Sedgwick

Autor: Marcus Sedgwick
Titel: Raven Mysteries: Gold und Geisterjagd
Originaltitel: ghosts and gadgets
Verlag: arsEdition
Format: Gebunden
Seitenzahl: 189
Genre: Kinderbuch
Preis: 9,95€
ISBN: 978-3760781501
Erschienen: September 2011



Haupt-Figuren: Rabe Edgar, Solestine, Bruder Karlwin, Vater Lord Valvin, Mutter Euphemia “Minty”, Zwillinge: Fritz und Butz, Affe Buddy
Ort: Schloss Otherhand

1. Satz im Buch:
"Schloss Otherhand beheimatet alle möglichen Spinner, Verrückte und Durchgeknallte." 

Klappentext: 
"Rabe Edgar ist in großer Sorge. Als Karlwin, Sohn der verrückten Familie Otherhand, von einem Geist fast zu Tode erschreckt wird und unheimliche Geräusche aus dem unbewohnten Südflügel dringen, ahnt Edgar, dass gewaltiger Ärger droht.
Doch das Oberhaupt der Familie, Lord Valvin, ist zu sehr mit der Erfindung einer Goldsuchmaschine beschäftigt, als dass er die Schlossbewohner vor dem Eindringling beschützen würde. Und so müssen sich Solestine und Edgar auf eine gefährliche Geisterjagd mit höchst unsicherem Ausgang machen..."

Inhalt:
Auf Schloss Otherhand geht es nicht mit rechten Dingen zu. Immer mehr Dienstboten sterben und seltsame Dinge geschehen. Eines Tages kommt der kleine Karlwin total verschreckt mit seinem Affen Buddy um die Ecke und fällt in Ohnmacht. Als Karlwin erwacht, stammelt er zunächst nur unzusammenhängende Sätze von einem Geist. Glauben will ihm zu diesem Zeitpunkt natürlich niemand. Bis sich die Lage zuspitzt und sich Rabe Edgar und Solestine eines Tages mutig auf den Weg machen um Nachforschungen anzustellen. Als dann noch der Geisterjäger vor der Tür steht, ist endlich Rettung in Sicht - oder etwa nicht?
Kleiner Hinweis: Die Geschichte ist aus Sicht des Raben Edgar geschrieben, welcher sich bei der Familie durch "Örk", "Korr", "Ark" und ähnlichen Lauten zu verständigen weiß. :-)

Meinung:
Das Buch hat es mir sehr angetan. Die Familie Otherhand ist ziemlich verrückt. Vor allem der Vater: Lord Valvin versucht sich in höchst merkwürdigen Experimenten. Eine Maschine die Gold sucht?? Nette Idee.. aber ob ihm da "Pflaumen, Würstchen und Vogelkot" weiterhelfen? :-D Die Schrift ist sehr groß, einfach und verständlich. Ich denke, dass man auch mit den Englischen Büchern keine Probleme haben dürfte. Mittlerweile sind schon 6 Bände dieser bezaubernden Familie erschienen. Auf Deutsch bisher nur 2!! :-(
Auch die Bilder im Buch haben es mir angetan!! Alle Bilder sind in schwarz/weiß.. und dennoch eindrucksvoll und wirklich passend zu den Charakteren.
Auch die Internetseite ist einfach nur schaurig schön!! Dort erfahrt ihr mehr über die einzelnen Familienmitglieder und über Schloss Otherhand.

Bewertung: 

Kommentare:

  1. Eine schöne Rezension :) Ich liebe solche "Grusel-"Bücher total. Auch Juniper Berry hat es mir total angetan. Ich denke, Gold und Geisterjagd kann durchaus auf meine Wunschliste.
    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh prima, prima... dann lese ich als nächstes auf jeden Fall "Juniper Berry"! Das Buch steht ja bereits in meinem Regal. *freu* :-)
      "Flut und Fangzähne" ist übrigens das erste Buch von der Raven-Mysterie-Reihe. ;-) Die einzelnen Geschichten sind aber in sich abgeschlossen.

      Löschen
    2. Hey,
      ja dann wünsche ich dir viel Spaß bei dem Buch :) Flut und Zähne habe ich eben auf meine Wunschliste gepackt. Vielleicht gönne ich es mir bald :)
      Liebe Grüße, KQ

      Löschen